RANA - Büro für Ökologie und Naturschutz Frank Meyer

Titelbild

RANA-Projektsteckbrief

Weiter zum Seitenmenü

Erarbeitung eines Konzeptes zum Monitoring von Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie zur Erfüllung der FFH-Berichtspflichten im Land Sachsen-Anhalt

Laufzeit

2010-2012

Auftraggeber

Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt, Abteilung Naturschutz

Projektinhalte

Entsprechend Artikel 11 der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie (92/43/EWG) sind die EU-Mitgliedsstaaten verpflichtet, den Erhaltungszustand von definierten Lebensräumen zu überwachen. Im Zusammenhang mit der Umsetzung des FFH-Monitorings vor Ort und der Sicherstellung der FFH-Berichtspflicht auf Bundeslandebene wurde vom Landesamt für Umweltschutz eine Arbeitsgruppe aus regional ansässigen Planungsbüros und Biologen sowie wissenschaftlichen Institutionen mit der Erarbeitung eines Konzeptes für die Überwachung von Lebensraumtypen (LRT) in Sachsen-Anhalt beauftragt.

Das Projekt umfasst folgende Schwerpunkte:

  1. Erfassung und Bewertung von LRT-Vorkommen innerhalb und außerhalb von FFH-Gebieten in Sachsen-Anhalt
    • Plausibilitätsprüfung historischer und aktueller Vorkommen;
    • Abgrenzung von Monitoringflächen und anschließend aktuelle Geländeerhebungen auf den betreffenden LRT-Flächen und den in der Monitoringfläche befindlichen Begleitbiotopen;
    • Bewertung des aktuellen Erhaltungszustandes der LRT-Vorkommen, Einrichtung von Dauerbeobachtungsflächen innerhalb der LRT;
  2. Erarbeitung von Erfassungsbögen zur Bewertung des Erhaltungszustandes der LRT
  3. Erprobung und Modifizierung dieser Bewertungsschlüssel
Vom Büro RANA im Rahmen dieses Projektes bearbeitete Lebensraumtypen
  • Salzstellen
    • LRT 1340* - Salzwiesen im Binnenland
  • Moor - und moorassoziierte Lebensraumtypen
    (in Kooperation mit Dr. Kathrin Baumann, Büro Alnus)
    • LRT 3160 - Dystrophe Seen und Teiche
    • LRT 7110* - Lebende Hochmoore
    • LRT 7120 - Noch renaturierungsfähige degradierte Hochmoore
    • LRT 7140 - Übergangs- und Schwingrasenmoore
    • LRT 7150 - Torfmoor-Schlenken (Rynchosporion)
    • LRT 7210* - Kalkreiche Sümpfe mit Cladium mariscus und Arten des Caricion davallianae
    • LRT 7230 - Kalkreiche Niedermoore
    • LRT 91D0* - Moorwälder
  • Sonstige Gewässer-Lebensraumtypen
    • LRT 3130 - Oligo- bis mesotrophe stehende Gewässer mit Vegetation der Littorelletea uniflorae und/oder der Isoëto-Nanojuncetea
    • LRT 3180* - Turloughs
    • LRT 3190 - Gipskarstseen auf gipshaltigem Untergrund
    • LRT 7220* - Kalktuff-Quellen (Cratoneurion)

Ansprechpartner

Katrin Hartenauer
Holger Lieneweg
Berit Otto

Projektgalerie

Erstaufnahmebogen (LRT 1340*)

Bodeniederung Hohenerxleben (LRT 1340*)

Wormsdorf (LRT 1340*)

Dübener Heide (LRT 3160)

Mahlpfuhl (LRT 7140)

Schwarze Kuhle (LRT 7140)

Torfmoose (LRT 7140)

LRT 7150

Hammelwiese (LRT 7230)

LRT 7230 Sumpf-Glanzkraut (Liparis loeselii)

Mahlpfuhl Süd (LRT 91D0)

Bauerngraben (LRT 3180)

Erdfall bei Drübeck (LRT 3180)

RANA - Büro für Ökologie und Naturschutz Frank Meyer
Mühlweg 39 · D-06114 Halle · Tel.: 0345-1317580 · Fax: 0345-1317589 · E-Mail: info(at)rana-halle.de